Bild: Theater AG

Arno Fuchs Schule

Externer Link: Cids!
Textgröße:

Schülerzeitungs-AG

Die „Fuchspost“ erscheint zweimal im Schuljahr. Sie entstand aus einer Initiative der Schülervertretung. Die erste Ausgabe erarbeitete eine Gruppe von Klassensprecherinnen und Klassensprechern im Frühjahr 2012 mit Unterstützung der Computerwerkstatt.

Momentan arbeiten in der Redaktion der Schülerzeitung vier Schülerinnen und Schüler der Abschlussstufe. Sie treffen sich einmal wöchentlich für 75 min.

Mit Unterstützung von Frau Holzing und Herrn Völk erstellen sie ihre Zeitung sehr eigenverantwortlich. Sie formulieren Ideen, erstellen Konzepte, recherchieren und formulieren Texte, machen geeignete Fotos und Bilder und treffen Entscheidungen über das Layout. Auch Terminabsprachen mit Interviewpartnern und die Organisation von Fototerminen gehören zum Aufgabenbereich der Redaktion.

Eine wichtige Rolle spielt die Auswahl geeigneter Themen aus dem innerschulischen und außerschulischen Leben der Schüler und die Frage, wie diese der Leserschaft innerhalb der Schule angemessen präsentiert werden können. Die Themen werden entweder in kleinen Teams zu zweit oder allein bearbeitet. Auch für Gastbeiträge von Schülern, die nicht zur Redaktion gehören, ist die Zeitung offen.

Frau Drieling unterrichtet die Schülerinnen und Schüler im Programm „Adobe Indesign“, einem professionellen Layout- und Satzprogramm. So können die visuellen Ideen der Redaktion ansprechend umgesetzt werden. Darüber hinaus üben sich die Redakteure natürlich im Umgang mit Text- und Bildbearbeitung, Kamera, Scanner und Drucker.

So eine Zeitung muss auch finanziert werden. Die Redaktion ist auch dafür verantwortlich, Werbekunden zu finden, bestehende Kontakte zu pflegen und die Einnahmen und Ausgaben im Blick zu behalten, was gleichzeitig mathematische Fähigkeiten trainiert.

redaktionssitzung

Schüler vor Rechner